Low-Carb Milchschnitte - Fitnesstrainer Wien

Low-Carb Milchschnitte selbstgemacht

“Milchschnitte wird nur aus ausgewählten Zutaten hergestellt.” Nein, wirklich? Woraus denn auch sonst? Aus Zutaten mit Zufallsprinzip? Aber der Satz suggeriert natürlich, dass sie etwas ganz Besonderes und Gesundes ist. Naja, lecker ist sie auf jeden Fall. 😉 Wer sich seine Milchschnitte aber lieber selbst machen möchte, hier das Rezept:

 

Low-Carb Milchschnitte selbstgemacht

Zutaten:

Low-Carb Milchschnitte

 

5 Eier

120g geriebene Mandeln

3 Esslöffel Kakao

2 Teelöffel Backpulver

250g Magertopfen

200ml Schlagobers

2 Blätter Gelantine

Süßstoff

 

Zubereitung:

Boden

Zuerst den Backofen einschalten und auf 180°C einstellen. Während der Ofen aufheizt, die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Dann Eigelb, Kakao, Mandeln und Backpulver verrühren. Danach das geschlagene Eiweiß untermischen und mit etwas Süßstoff abschmecken. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und dann für 15-20min in den Ofen damit.

Low-Carb Milchschnitte

 

Creme

Während der Boden zu duften beginnt, kümmerst du dich um die Füllung. Den Topfen in das steifgeschlagene Schlagobers mischen und mit Süßstoff abschmecken. Wenn du willst (ist aber nicht unbedingt notwendig), kannst du noch Gelantine dazumischen, dann wird die Creme etwas fester.

Ab mit der Creme in den Kühlschrank und den Boden auskühlen lassen.

 

Milchschnitte

Den kalten Boden in kleinere Teile schneiden, abhängig davon, wie groß du die Milchschnitten haben willst.

Falls du den Boden zu dick aufgetragen hast, kannst du ihn problemlos halbieren, dann hast du zwei dünnere Scheiben.

Low-Carb Milchschnitte

 

Jetzt die Creme auftragen und den gegenüberliegenden Boden drauflegen. Wenn du’s noch abwarten kannst, kommen die Milchschnitten für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Wenn nicht, in deinen Mund 😉 Kalt sind sie aber besser 😉

Low-Carb Milchschnitte

 

Fertig ist die Low-Carb Milchschnitte! Lass sie dir gut schmecken!

Low-Carb Milchschnitte

 

Dein Fitnesstrainer Wien,

Chris

Kommentar verfassen